Im schönen Rosarium


Schon Ende Mai leuchten im Rosarium, umgeben vom 80-jährigen imposanten Baumbestand, den Rhododendren und Azaleen, die ersten Wildrosen wie kleine Juwelen. Es folgen im Juni die alten “Historischen Rosen” mit ihrer üppigen Blütenpracht, bis dann zum Ende des Monats von den 900 Rosensorten des Parks die nachblühenden Sorten in voller Pracht erstrahlen. Sie verzaubern nun mit ihrer Blüte den Park bis zum Einsetzen des Winters. Mit der großen Wasserfläche, den Wasserläufen und dem plätschernden Wasserspiel ist das Rosarium in der Rosen- und Hochzeitsstadt das Reich der Königin aller Blütenpflanzen.

Ohne Eintritt zahlen zu müssen, empfängt der gepflegte Park die Besucher an sieben Eingängen. Abseits von Straßenlärm genießen die Gäste den Zauber der Rosen und den Ort der Sinnlichkeit beim Rundgang oder im wunderschönen PARKHOTEL-Rosarium**** mit Restaurant, Café und Sonnenterrasse.

 

Vor den Toren Hamburgs: Die Rosenstadt Uetersen


Die Rosen- und Hochzeitsstadt Uetersen liegt in der Metropolregion Hamburg. Schon im 18. Jahrhundert begann in Europa die gezielte Züchtung immer neuer Rosenkreationen. Lesen Sie mehr zu den Anfängen des Rosariums in Uetersen.

 

Rosenblüte im Rosarium der Rosen- und Hochzeitsstadt Uetersen


Die Rosen- und Hochzeitsstadt Uetersen, die "heimliche Kulturstadt" des Kreises Pinneberg, zählt 18.500 Einwohner. Sie liegt im Süden Schleswig-Holsteins und ist über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt für seine Rosenzucht. Lesen Sie mehr über das Rosarium in Uetersen.

 

Fotokunst im Namen der Rose


Das Hotelmanagement des PARKHOTEL-Rosarium**** hat die Moorreger Fotokünstlerin Angela Zywitza damit beauftragt, die Räumlichkeiten des Hauses mit individuellen, künstlerisch orientierten Rosenfotos auszustatten.

Einzel- und Doppelzimmer sind nun mit großformatigen Makroaufnahmen von farbenprächtigen Rosenblüten geschmückt. Die Fotokünstlerin hat damit erneut ihr Können auf dem Gebiet der Rosenfotografie in der Region erfolgreich unter Beweis gestellt. Für dieses Projekt erstellte Sie zudem aus der Rosenserie eine Sonderedition für die individuelle Gestaltung von Einladungs-, Menü- und Tischkarten.

Vereinbaren Sie mit uns eine Hotelbesichtigung, wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren “Rosenzimmern”. Dabei haben Sie auch die Möglichkeit, die ständige Fotoausstellung “Golfbälle” zu sehen, die eine kleine Auswahl der über 5.500 großen Golfballsammlung des Hotels zeigen.

 

Freunde & Förderer


Viele Besucher aus dem europäischen Ausland genießen ständig die sich stets im Wandel befindende Rosenparkanlage. Ein besonders gern gesehener Gast war John Langley, Gartenexperte & NDR Fernsehgärtner, während der 775-Jahrfeier der Rosenstadt Uetersen.

Das Rosarium bietet allen Rosenfreunden eine Vielfalt von Informationen. Gehen Sie auf eine Entdeckungstour und informieren Sie sich in den virtuellen Rosenwelten: