Historisches Uetersen


Auf Führungen durch die Stadt Uetersen werden die Schönheiten der Rosen- und Hochzeitsstadt gemischt mit persönlichen Erlebnissen und historischen Informationen erkundet. Weitere Informationen zu den Führungen durch Uetersen.

 

Kloster und spätbarocke Klosterkirche


Die backsteinerne, spätbarocke Klosterkirche ist das bekannteste Wahrzeichen der Stadt Uetersen, erbaut in den Jahren 1748/1749 konnte im Jahre 1999.

Haseldorf & Naturschutzgebiet Haseldorfer Marsch


Seit dem 12. Jahrhundert leben die Menschen in der Haseldorfer Marsch im Schutz der Deiche und im Einklang mit der Natur. Sehenswert im alten Ortskern von Haseldorf sind die Reetdachhäuser, die historische Bandreißerkate sowie die Kirche St. Gabriel.

 

Arboretum Ellerhoop-Thiensen


Das Arboretum Ellerhoop-Thiensen liegt zwischen Pinneberg und Barmstedt und gehört zur Gemeinde Ellerhoop, Ortsteil Thiensen. Die gärtnerisch gestaltete Parkanlage umfasst eine rund 17 Hektar große Gesamtanlage, von der etwa 7,5 Hektar der Öffentlichkeit als Naherholungsanlage und für Zwecke der Schul- und Volksbildung zur Verfügung stehen.

Entdeckungen zwischen Nordsee und Ostsee


In Deutschlands nördlichstem Bundesland haben die Urlauber die Wahl zwischen zwei Küsten – das gibt’s nur in Schleswig-Holstein. Die Küsten von Nord- und Ostsee mit ihren pittoresken Leuchttürmen, stolzen Segelschiffen und grünen Deichen erzählen überall von der reichen maritimen Geschichte des Landes.